Wissenschaft und Forschung

Aktuelle Nachrichten


WERBUNG:

Indianapolis / Tübingen

Deutsch-amerikanische Kooperation will fünf Impfstoffe gegen Krebs entwickeln

Das Tübinger Unternehmen CureVac und die amerikanische Firma Eli Lilly and Company wollen gemeinsam bis zu fünf Impfstoffe gegen Krebs entwickeln und zur Marktreife bringen.
Medizinische Forschung

Dazu haben sie jetzt in Indianapolis einen Kooperationsvertrag geschlossen.  Dabei wollen die Unternehmen Boten-RNA-Moleküle einsetzen, die Antikörper gegen Tumore entwickeln und somit das körpereigene Abwehrsystem fit im Kampf gegen den Krebs machen. CureVac erhält laut Vertragsbedingungen eine Vorabzahlung von 50 Millionen Dollar sowie weitere 45 Millionen Dollar in Form von Eigenkapital. Werden alle fünf Krebsimpfstoffe entwickelt, kommen bis zu 1,5 Milliarden Euro plus Lizenzgebühren hinzu.

(Donnerstag, 19.10.17 - 10:52 Uhr   -   790 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: