Wissenschaft und Forschung

Afrika

Bedrängte Giraffen: Verbreitungsgebiete kleiner als angenommen - Bestand schrumpft um 40%

Das Verbreitungsgebiet von Giraffen in Afrika ist knapp sechs Prozent kleiner als bisher angenommen. Das zeigen neue Forschungsergebnisse zum aktuellen Vorkommen der einzelnen Giraffenarten in Afrika, die ein internationales Team von Wissenschaftler um das Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum veröffentlicht hat. In den vergangenen 30 Jahren ist der Giraffen-Bestand demnach um 40% geschrumpft.
Giraffe
(Freitag, 30.08.19 - 20:39 Uhr   -   1392 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: