Wissenschaft und Forschung

Baden-Württemberg

Semesterstart mit Programm gegen Lernrückstände

Das Sommersemester hat diese Woche an vielen Hochschulen des Landes wieder begonnen.
Studenten in Vorlesung

Der Präsenzbetrieb ist dabei der Normalfall. Um die Rückkehr in den Lehrbetrieb möglichst reibungslos zu gestalten, haben die 45 staatlichen Hochschulen und drei Akademien ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, das die Lernrückstände verringern soll. Das Land hat dazu 28 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Das Programm umfasst rund 3.000 zusätzliche didaktische Angebote, die die Studenten beim Lernen unterstützen und sie untereinander besser vernetzen sollen.

(Donnerstag, 21.04.22 - 11:17 Uhr   -   449 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: