Wissenschaft und Forschung

Tübingen

Amazon und Max-Planck-Gesellschaft kooperieren im Bereich KI

Amazon und die Max-Planck-Gesellschaft gründen gemeinsam den ersten deutschen Science Hub in Tübingen.
Cyber Valley Tübingen

Hauptziel der Zusammenarbeit ist es, die Forschung in Deutschland in Teilbereichen der Künstlichen Intelligenz für die Zukunft zu entwickeln und den Technologiestandort Deutschland zu stärken. Amazon investiert in den Science Hub im ersten Jahr knapp 700.000 Euro. Die Kooperation ist zunächst auf fünf Jahre angelegt. Dabei unterstützt Amazon die Finanzierung von Forschungsprojekten und die Aus- und Weiterbildung talentierter Doktoranden. Zudem können Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft in einer Nebentätigkeit bei Amazon arbeiten.

(Freitag, 27.05.22 - 15:17 Uhr   -   1619 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: