Wissenschaft und Forschung

Tübingen

Neue Dinosaurierart entdeckt

Ein internationales Forschungsteam mit Tübinger Beteiligung hat im Westen Rumäniens eine bislang unbekannte Dinosaurierart entdeckt.
Transylavosaurus platycephalus

Dies bestätigte der Paläontologe Felix Augustin von der Universität Tübingen. Der nach dem Fundort Transsylvanien benannte Transylvanosaurus hätte demnach vor etwa 70 Millionen Jahren gelebt und sei ein Pflanzenfresser gewesen. Er war ungefähr zwei Meter lang und ging auf zwei Beinen. Der Fund wurde von einer Fachzeitschrift veröffentlicht. Mit beteiligt waren außerdem Wissenschaftler der Universitäten Bukarest und Zürich.

(Donnerstag, 24.11.22 - 16:30 Uhr   -   336 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: